EDI

Durch die Verbindung zwischen Ihrem Warenwirtschaftssystem und unserem profitieren Sie von einen automatisierten Datenaustausch. Bestellabläufe werden so beschleunigt, Manuelle Aufwände reduziert und Ihre Transaktionskosten um bis zu 50% gesenkt.

Effizienzsteigerung durch vollautomatisierte Beschaffungsprozesse

EDI (Electronic Data Interchange) bedeutet das Schaffen einer dauerhaften Verbindung zwischen Ihrem und unserem ERP System. Über diese Schnittstelle können Geschäftsdaten vollautomatisch ausgetauscht und so der Beschaffungsprozess beschleunigt werden. Über die EDI-Schnittstelle senden Sie Ihre Bestellungen direkt aus Ihrem ERP an unseres und erhalten die Auftragsbestätigung innerhalb weniger Sekunden. Lieferscheine und Rechnungen senden wir ebenfalls gerne direkt an Ihr System, sodass Sie alle wichtigen Daten zur Verfügung haben. Sie profitieren so von einer nie dagewesenen Effizienz.

Die Vorteile von EDI:

  • Automatisierter Austausch von Geschäftsdaten
  • Unmittelbare Bearbeitung von Bestellungen
  • Effizienzsteigerung durch automatisierten Datenaustausch
  • Vermeidung von manuellen Aufwänden
  • Verbesserte Datenqualität durch Vermeidung von Übertragungsfehlern
  • Transparenz in den Prozessen für alle Beteiligten

Automatisierung des Beschaffungsprozesses – Optimieren Sie Ihre Performance mit EDI

Über eine EDI-Schnittstelle können standardisierter Geschäftsdaten vollautomatisiert ausgetauscht werden. Wenn Sie beispielsweise eine Bestellung an Klöckner in Ihrem ERP System anlegen und speichern, wird diese automatisch an uns gesendet und von einem Vertriebsmitarbeiter kontrolliert. Wir bearbeiten Ihre Bestellung umgehend und Sie erhalten innerhalb kürzester Zeit eine Auftragsbestätigung.
Sie benötigen Lieferscheine oder Rechnungen? Kein Problem. Sobald die Ware versendet und die Dokumente von unserem System erstellt wurden, werden diese automatisch direkt an Ihr ERP gesendet und sind dort zu finden. Weitere Telefonate oder E-Mails sind nicht notwendig.

Auch wenn die Beschaffung bereits in den vergangenen Jahren durch den Einsatz von ERP Systemen teilweise automatisiert wurde, werden viele Vorgänge nach wie vor manuell bearbeitet. Bestellungen müssen an den jeweiligen Lieferanten übermittelt, Auftragsbestätigungen und Lieferscheine kontrolliert und Rechnungen archiviert werden. Durch den Einsatz von EDI entfallen nahezu all‘ diese Tätigkeiten. Geschäftsdaten können innerhalb weniger Sekunden in beide Richtungen ausgetauscht werden. Ein separater Datencheck ist nicht mehr notwendig denn ein Algorithmus sorgt dafür, dass Abweichungen sofort auffallen. Wünschen Sie eine zusätzliche Überprüfung Ihrer Daten durch einen Klöckner Vertriebsmitarbeiter, können wir dieses gerne für Sie einrichten.

Verbesserte Datenqualität und Prozesstransparenz

„Computer machen keine Fehler – Menschen schon.” Das ist leider wahr. Die Einführung von EDI bedeutet, dass sämtliche Daten automatisch gesendet, überprüft und empfangen werden. Somit werden manuelle Vorgänge auf ein Minimum reduziert und Übertragungsfehler vermieden.

Die Nutzung von EDI führt für Ihr Unternehmen nicht nur zu einem automatisierten und beschleunigten Beschaffungsprozess, sondern auch zu einem hohen Maß an Standardisierung. Zudem werden sämtliche Transaktionen für die beteiligten Partner transparent dargestellt und verbessern so nachweislich und nachhaltig die Geschäftsbeziehung. Sie werden überrascht sein, wie einfach und effizient Ihr Beschaffungsprozess sein kann.

Erhalten Sie unverbindlich Informationen
über Ihre Vorteile der Kloeckner EDI Lösungen

Name

Firmenname

PLZ & Ort

Ihre E-Mail-Adresse